Digital Botschafter
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Silver-Surfer-Fachtagung 2021
Zurück zu "Aktuelles"

Silver-Surfer-Fachtagung 2021

Netzwerk für wohnortnahe ehrenamtliche Unterstützung für digitale Teilhabe älterer Menschen

Die 7. Silver-Surfer-Fachtagung 2021 fördert virtuelle Kommunikation und digitale Zusammenarbeit. Information, Austausch und Vernetzung ehrenamtlich Engagierter standen im Fokus der diesjährigen digitalen Silver-Surfer-Fachtagung.

„Digitalisierung geht durch alle Lebensbereiche bringt zahlreiche Vorteile, besonders in ländlichen Regionen und für ältere oder immobile Menschen. Die Corona-Pandemie hat die Bedeutung und Dringlichkeit der Unterstützung und Begleitung älterer Menschen verstärkt. Unser Ziel ist es, in Rheinland-Pfalz niemanden in der digitalen Entwicklung auszugrenzen und älteren Menschen digitale Teilhabe und einen souveränen Umgang mit digitalen Inhalten zu ermöglichen“, hob Sozial- und Digitalisierungsminister Alexander Schweitzer hervor.

Hilfestellung und Begleitung im Umgang mit Internet, PC und mobilen Endgeräten erhalten ältere Menschen in Rheinland-Pfalz insbesondere von vielen Ehrenamtlichen. Rund 300 Digital-Botschafterinnen und -Botschafter sowie Internet-Tutorinnen und -Tutoren unterstützen ältere Menschen wohnortnah in über 70 PC- und Internettreffs, zu Hause oder in Altenpflegeeinrichtungen mit vielfältigen Angeboten auf dem Weg in die digitale Alltagswelt.

Aspekte der Sicherheit im Umgang mit digitalen Medien haben für ältere Menschen dabei hohe Bedeutung. „Um hier Souveränität zu erlangen und an den Möglichkeiten und Chancen teilzuhaben, sind die ehrenamtlich Aktiven in Rheinland-Pfalz wichtige Vermittlerinnen und Vermittler“, so Schweitzer. „Der Austausch hilft, Befürchtungen und Berührungsängste mit der digitalen Technik erfolgreich abzubauen, und erleichtert gerade in Zeiten der Kontaktbeschränkungen älteren Menschen die gesellschaftliche Teilhabe.“

Kathrin Lutz, stellvertretende Leiterin des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Moderatorin der Tagung, erläuterte das Ziel der diesjährigen Tagung: „Wir möchten den Ehrenamtlichen mit Vorträgen, Workshops und Erfahrungsberichten aus der Praxis neue Anregungen für die Gestaltung ihrer virtuellen Angebote geben und zudem den Austausch sowie die Vernetzung untereinander fördern.“

Die Fachtagung für Ehrenamtliche wurde bereits zum siebten Mal vom Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in enger Kooperation mit dem Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung und der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest und weiteren Partnern veranstaltet.

Mehr zur digitalen Tagung 2021, zu den PC- und Internet-Treffs in Rheinland-Pfalz und zu den vergangenen Tagungen inklusive Dokumentationen unter: https://www.zww.uni-mainz.de/tagungen-und-workshops/silver-surfer-fachtagung/