Digital Botschafter
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Unwetterkatastrophe in Rheinland-Pfalz
Zurück zu "Aktuelles"

Unwetterkatastrophe in Rheinland-Pfalz

Überflutete Straße

Das Projekt „Digital-Botschafterinnen und -Botschafter“ drückt allen Betroffenen seine Anteilnahme aus und wünscht Ihnen sowie allen Helfenden viel Kraft für die kommenden Tage, Wochen und Monate!

Es ist auch für uns nur schwer in Worte zu fassen und unbegreiflich, was geschehen ist. Wir trauern mit allen, die Menschen verloren haben, und deren Leben und Existenz hart getroffen wurde. Wir sind in Gedanken bei allen Menschen, die Großartiges vor Ort leisten und mit ihrer enormen Hilfsbereitschaft große Solidarität zeigen.

In den betroffenen Kreisen und Städten oder Polizeidienststellen sind Hotlines und Bürgertelefone geschaltet. Auf der Webseite hochwasser-ahr.rlp.de informiert die Landesregierung über die aktuelle Lage im Hochwassergebiet: Dort finden Sie eine Übersicht zu den Hotlines, Spendenkonten und diversen Hilfsangeboten. Über die Plattform fluthilfe.rlp.de können seit 21. Juli registrierte Nutzer*innen Gesuche und Angebote aufgeben. Dies gilt für Initiativen, Organisationen oder Unternehmen ebenso wie für Privatpersonen. Die Funktionsweise des Portals wird auf der Startseite erklärt.

Wir wünschen allen Digital-Botschafter*innen, Helfenden und Betroffenen vor Ort viel Kraft, das Erlebte zu verarbeiten und den Wiederaufbau zu meistern.

Ihr DigiBo-Projektteam